Neues Layout, neues Leben :-)

Ich brauchte mal wieder eine Veränderung; dieses Bedürfnis habe ich schon seit Jahren in regelmäßigen Abständen. Früher habe ich dann immer mein Zimmer umgestellt, aber mit zunehmender Zahl der Bücherregale (auch an der Wand festgeschraubte) wurde das nach und nach unmöglich, und mittlerweile habe ich in meinem Zimmer einfach überhaupt keine Möglichkeit mehr, die Möbel irgendwo anders hinzustellen als da, wo sie momentan stehen.
Also muss ich mir anderweitig behelfen, und da ich das Layout dieses Blogs schon seit einer Weile zu düster fand, habe ich es heute dann endlich geändert. Sogar einen Header habe ich selber zugeschnitten (das Bild war aber glaube ich ein bischen zu schmal..), und ich finde, es sieht gar nicht so schlecht aus. Gemacht habe ich es übrigens selbst, und zwar nicht irgendwo in Asien, sondern im Park von Wilton House, Wiltshire, in England. Das Original:

Bevor ich jetzt aber weiter auf Blogs rumsurfe (und anderweitig prokrastiniere), muss ich allerdings noch ein wenig Unikram erledigen. Nachher kommen nämlich noch lauter nette Leute zum Hefezopf backen (lernen), und dann hab ich wieder keine Zeit.🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s