Literatur

Folgendes sollte (geordnet nach Seminar/Wichtigkeit) zum Wintersemester gelesen sein:

Brockes, Barthold Heinrich: Thürmchen zu Ritzebüttel (1746), Gedicht [18/18 Seiten]
Hoffmann, E. T. A.: Des Vetters Eckfenster (1822) [15/29 Seiten]
Droste-Hülshoff, Annette von: Die Vogelhütte (1844), Gedicht [4/4 Seiten]
Droste-Hülshoff, Annette von: Am Turme (1844), Gedicht [1/1 Seite]
Raabe, Wilhelm: Die Akten des Vogelsangs (1895) [0/202 Seiten]
Walser, Robert: Jakob von Gunten (1909) [157/157 Seiten]
Rilke, Rainer Maria: Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge (1910) [6/229 Seiten]
Fallada, Hans: Gefängnistagebuch von 1924 [0/159 Seiten]
Fallada, Hans: Im Blinzeln der Großen Katze (1924) [0/138 Seiten]
Fleißer, Marieluise: Mehlreisende Frieda Geier (1931) [0/196 Seiten]
Kästner, Erhart Kästner: Zeltbuch von Tumilat (1949) [0/237 Seiten]
Bernhard, Thomas: Der Kulterer (1963) [8/27 Seiten]
Jaeggy, Fleur: Die seligen Jahre der Züchtigung (1989) [116/116 Seiten]

Prosalancelot. Bd. V: Die Suche nach dem Gral. Der Tod des Königs Artus. [200/297 Seiten]

Kleist, Heinrich von: Die Marquise von O… [45/45 Seiten]
Kleist, Heinrich von: Das Erdbeben in Chili [18/18 Seiten]
Novalis: Die Lehrlinge zu Sais [33/33 Seiten]
Novalis: Heinrich von Ofterdingen [0/149 Seiten]
Stifter, Adalbert: Der Nachsommer. [181/724 Seiten]
Keller, Gottfried: Der grüne Heinrich [70/890 Seiten]
Raabe, Wilhelm: Pfisters Mühle [0/184 Seiten ]
Fontane, Theodor: Der Stechlin [381/381 Seiten]

Edgeworth, Maria: Castle Rackrent (1800) [4/114 Seiten]
Barry, Sebastian: The Secret Scripture (2008) [0/310 Seiten]
Yeats, W.B.: Cathleen ni Houlihan (1902) [0/11 Seiten]
Synge, J.M.: Riders to the Sea (1904) [0/12 Seiten]
Friel, Brian: The Freedom of the City (1974) [/Seiten]

Armstrong, Tim: Modernism: A Cultural History. [0/152 Seiten]
Childs, Peter: Modernism. The New Critical Idiom. [0/207 Seiten]
Gay, Peter: Modernism: The Lure of Heresy from Baudelaire to Beckett and Beyond. [0/538 Seiten]

Seiten gesamt: 519/1344

Die noch fehlenden Seitenzahlen werde ich ergänzen, sobald ich die Bücher habe (sind mehrheitlich bestellt, aber noch nicht angekommen…).

[EDIT 5. 10.] Ich habe dank Google herausgefunden, dass ein paar der „Bücher“ in Wirklichkeit Gedichte sind und jetzt auf gut Glück in der UB die entsprechenden Gedichtbände bestellt, die ich dann alle durschschauen kann. Sowas kann man auch nicht mit zur Seminarbeschreibung schreiben, nein, das wäre ja zu einfach. Ich habe ja sonst nichts zu tun, als die Gesammelten Werke von Annette von Droste-Hülshoff durchzuschauen.

[EDIT 10. 11.] Meine NDL-Dozentin kam auf die grandiose Idee, von der ursprünglichen Literaturliste zwei Bücher wieder zu streichen (kursiv). Nicht, dass ihr das früher hätte auffallen können, nein, man hätte ja auch einfach mal bei entsprechender Nachfrage meinerseits die ganze Email beantworten können. Ratet, wer die Bücher schon gekauft hat.

[EDIT 23. 2.] Ich habe meinen Stundenplan ein bischen zusammengestrichen, daher die ganzen kursiven Buchtitel🙂

Dieser Beitrag wurde unter Uni abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Literatur

  1. Christina schreibt:

    Ich nehme mal an, bis zum _Ende_ des Wintersemesters, oder??

    • liathlann schreibt:

      Na ja, bis zur jeweiligen Seminarsitzung eben. Je früher, desto besser. Aber keine Sorge, momentan prokrastiniere ich mit Lesen vom Hausarbeiten schreiben.😉

  2. who the eff schreibt:

    lesemaus🙂

  3. poet schreibt:

    Na, hurra.

    Zur Aufmunterung gibt’s auf meinem Blog ein Preischen für dich abzuholen…

    Liebe Grüße,
    die Poetin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s